31 Mär

Unsere Philosophie

Echtes Handwerk - Echte Leidenschaft
In der Ruhe liegt der Geschmack, denn je mehr Zeit vergeht beim backen, desto mehr Aroma entwickelt sich.

Durch das Backen mit Vorteigen und unter Zunahme unseres hausgemachten Sauerteiges wird die Frischhaltung massiv begünstig, sodass wir gänzlich ohne Konservierungsstoffe auskommen.

Abends wenn die Sonne untergeht, schmeißen wir unseren Holzofen an, bis nach ca. 3 Stunden vom Holz nur noch die Glut über ist und der Ofen die richtige Temperatur hat.

Nachdem die Glut aus dem Ofen geholt und die Backfläche gereinigt wurde, prüfe ich durch werfen von Streumehl und der Geschwindigkeit des Verbrennens ob die Temperatur optimal ist und lösche gegeben falls noch mit Wasser weiter ab.

Danach werden die Brote in den Ofen geschoben und es verbleiben ca. 4-5 Stunden zum backen bis die Hitze abklingt. Angefangen von Holzofenbrot welches die größte Hitze braucht - bis zu den helleren Broten die weniger Hitze benötigen.

Danach fängt das Prozedere von vorne an.